FAQ

Ist Korkboden für eine Küche geeignet?

Ja, es ist sehr angenehm, auf Korkboden zu stehen, und sie sind sehr pflegeleicht. Legen Sie Teppiche oder Matten vor Küchengeräte und Spüle, um Ihren Korkboden vor intensivem Begehen, Spritzwasser, herunterfallendem Essen, Fett und allem anderen zu schützen, das zu schneller Abnutzung Ihres Küchenbodens führen kann. Ziehen Sie keine Möbel über den Boden. Verwenden Sie Filzpads an Stuhl- und Möbelbeinen. Vermeiden Sie Feuchtigkeit auf dem Boden.

Zur Pflege empfehlen wir regelmäßiges Kehren und Feuchtwischen, da Schmutz und Sand eine scheuernde Wirkung haben und ihr Finish beschädigen können.

Einmal im Jahr oder, wenn der Boden stark beansprucht wird und Anzeichen von Abnutzung aufweist, auch öfter, sollten Sie Ihren Korkboden gemäß der gelieferten Pflegeanleitung sanieren. Damit verstärken Sie die Schutzschicht und stellen das ursprüngliche Aussehen wieder her.

Sind Korkböden für Badezimmer geeignet?

Korkböden sind warm und weich und bilden so eine sehr angenehme Bodenoberfläche für Badezimmer. Wir empfehlen dennoch einige Vorsichtsmaßnahmen aufgrund des vielen Spritzwassers. Schwimmend verlegter Boden ist für Badezimmer weniger zu empfehlen, es sollten nur Platten verwendet werden. Nach dem Verlegen ist es wichtig, den Raum ringsum abzudichten, bevor eine Leiste oder Schiene angebracht wird. Damit vermeiden Sie, dass Spritzwasser den Unterboden oder die Wände beschädigt. Eine zusätzliche Schutzschicht sollte angebracht werden, um die Fugen vollständig abzudichten; bitte verwenden Sie hierfür nur die von uns empfohlenen Pflegeprodukte.

Sind Korkböden zum Verlegen im Untergeschoss geeignet?

Im Untergeschoss ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass gelegentlich Feuchtigkeit durch die Platte dringt. Feuchtigkeit kann dazu führen, dass geklebt verlegte Platten sich ablösen und schüsseln. Platten sind daher für diese Anwendungsart nicht zu empfehlen. Für Untergeschosse empfehlen wir, unseren schwimmend verlegten Boden auf einer 0,15 mm dicken Polyethylenschicht als Feuchtigkeitssperre zu verlegen. Ein schwimmend verlegter Boden ist nicht am Unterboden befestigt und liegt auf der Feuchtigkeitssperre.

Sind Korkböden von Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen betroffen?

Wie andere Holzprodukte auch, reagiert Kork auf Klimaveränderungen mit Ausdehnung und Zusammenziehung. Extreme Umweltbedingungen, das heißt extreme Hitze, Feuchtigkeit oder Trockenheit (über 65%, unter 35% relative Luftfeuchtigkeit) kann dazu führen, dass Kork sich zusammenzieht und Fugen sichtbarer werden. Bei größerer Feuchtigkeit kann Kork sich ausdehnen. Allgemein gilt, dass Korkboden stabiler ist als Holzboden. Wenn Holz sich ausdehnt, dann nur quer zur Maserung, die Ausdehnung konzentriert sich also auf eine Richtung. Bei Kork dagegen verteilt sich jedes Ausdehnen oder Zusammenziehen in alle Richtungen. Bei richtiger Akklimatisierung, Verlegung und Pflege machen sich Ausdehnung und Zusammenziehen Ihres Korkbodens weniger bemerkbar.

Sollte ich schwimmend oder verklebt verlegte Böden verlegen?

Die Form des Unterbodens ist normalerweise der entscheidende Faktor. Ist der Unterboden in einem schlechten Zustand, mit vielen Rissen, alten Vinylplatten oder Vinylbögen, verschmiert oder schmutzig, wird die Verwendung schwimmend verlegter Böden empfohlen.

Durch Verwendung eines schwimmend verlegten Bodens auf schlechten Unterböden wird vermieden, dass Unterböden teuer präpariert werden müssen, solange der Boden eben genug ist. Besteht ein Risiko, dass Feuchtigkeit durch die Fundamentplatte dringt, wird ebenfalls ein schwimmend verlegter Boden mit Feuchtigkeitssperre empfohlen.

Verklebte Korkböden können auf allen Unterböden (Holz oder Beton) verwendet werden, die trocken, sauber und frei von Schmutz, Fett, Wachs und anderen haftungsstörenden Substanzen sind, und bei denen Risse ausgefüllt worden sind.

Ein schwimmend verlegter Boden wird nicht am Unterboden befestigt. Jede Planke wird an den angrenzenden Planken befestigt, so dass der Boden wie eine einzige Einheit funktioniert und nicht wie eine Reihe einzelner Teile. Das bedeutet, dass sichtbare Anzeichen von Ausdehnung und Zusammenziehen, die bei allen Holzprodukten normal sind, deutlich reduziert werden. Ein schwimmend verlegter Boden ist einfacher, schneller und billiger.

Sind Korkböden neu oder gibt es sie schon länger und ich habe nur noch nicht davon gehört?

Korkböden wurden bereits früh im letzten Jahrhundert verwendet. Die Europäer sind mit Korkböden besonders vertraut. In neuerer Zeit sind Korkböden in Nordamerika und Australien sehr beliebt geworden und werden heute praktisch in der ganzen Welt verkauft. Amorim Revestimentos gilt als anerkannter Marktführer was Qualität, Innovation und einzigartige Lösungen für das Innendesign betrifft. Unser Angebot besteht aus Produkten höchster Qualität, die innovative Dekorationslösungen und
unvergleichliche Leistungsfähigkeit bieten. Durch die Kombination aus Know-how, traditionellen Herstellungsmethoden und neuester Technologie stellt Amorim Revestimentos Lösungen verschiedenster Dekors, stilvoll, langlebig und komfortabel her, unter Verwendung eines Materials mit Eigenschaften, die von der Wissenschaft nicht zu übertreffen sind: dem Kork.

Warum sollte ich einen Korkboden kaufen?

Korkböden sind genauso langlebig wie die meisten anderen Böden. Darüber hinaus sind sie ein umweltfreundliches Naturprodukt, das aus einem nachwachsenden Rohstoff hergestellt wird (durch das Schälen der Rinde des Korkeichenbaumes wird der Baum nicht beschädigt). Zudem ist Korkboden antistatisch, schalldämmend, isolierend (gegen Hitze wie auch gegen Kälte) und eine Erleichterung für Menschen mit Allergien. Kein anderes Bodenmaterial kombiniert diese Vorteile. Wenn ein Korkboden richtig gepflegt wird, hält er über mehrere Generationen.

Ich dachte, auf Kork könnte man nicht laufen, vor allem nicht mit hohen Absätzen. Und werden die Böden nicht auch durch Möbel beschädigt?

Korkboden wird mit einer ausreichenden Dichte hergestellt, um einer starken Begehung und schweren Gewichte standzuhalten. Eine der Eigenschaften von Kork ist, dass er ein „Gedächtnis“ hat und sich daher gut von Kompression erholt, ähnlich einem Weinkorken, der sich ausdehnt, wenn er aus der Flasche gezogen wird. Außerdem schützt ein strapazierfähiges Oberflächenfinish den Kork und ermöglicht eine einfache Pflege. Dennoch empfehlen wir, wie für jedes andere Bodenmaterial auch, die Verwendung von Schutzpads unter Möbelbeinen.

Ist die Farbe aller Korkböden einheitlich?

Korkböden sind qualitativ hochwertige, natürliche Materialien und sollten als solche angesehen werden. Durch die Natur des Rohstoffs bedingte Farbabweichungen sind eine mit allen Naturprodukten, egal ob Kork, Holz oder Bambus, fest verbundene und attraktive Eigenschaft. Auch Sonnenlicht kann zu Veränderungen der farblichen Schattierung führen.

Können Korkboden mit besonderen Farben gefärbt oder gebeizt werden? Können Korkböden auch bedruckt werden?

Ja, Korkböden können in jeder Farbe gebeizt werden. Unser Angebot umfasst eine breite Farbpalette und für besondere Situationen stehen auch andere zur Verfügung.

Verblasst mein Korkboden im Licht?

Ja, UV-Strahlung und Sonnenlicht führen bei Kork zu farblichen Variationen; meistens ins Gelbliche. Das ist normal und kein Herstellungsfehler. Teppiche und große Möbel blockieren das Licht und führen zu ungleichmäßiger Färbung. Um dies zu minimieren, sollten Möbel und Bodenabdeckungen von Zeit zu Zeit verschoben werden. Auch das Abdecken großer und sonnenexponierter Fenster bietet Abhilfe.

Können meine Haustiere den Korkboden beschädigen?

Das Verhalten Ihres Haustiers können Sie am besten beurteilen. Sie kennen die Gewohnheiten, Aktivitäten und möglicherweise destruktiven Aktionen Ihres Haustiers besser als jeder andere. Korkböden sind mit einem Finish versehen, das durch die Krallen von über den Boden laufenden Katzen oder Hunden zerkratzt werden kann. Da Kork jedoch elastisch ist und dem Druck nachgibt wird die Oberfläche weniger stark abgerieben als bei ähnlichen Belastungen ausgesetzten Hartholzboden. Regelmäßiges Krallenschneiden bei Ihrem Haustier kann dazu beitragen, dass Ihre Böden auch weiterhin schön aussehen.

Ist Korkboden eine gute Wahl als Lärmschutz?

Absolut, Kork ist weit verbreitet zur Lärmreduzierung in Gebäuden. Es ist eine sehr effektive Methode, die Bauvorschriften in Bezug auf Lärmkontrolle zu erfüllen.

Wofür steht WRT?

Wear Resistance Technology – Ein mehrschichtiges UV-versiegeltes Finish das dem Korkboden dank seiner Komposition mit Keramikperlen eine große Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb Kratzer und Flecken verleiht, ohne die natürliche Textur des Bodens zu verändern.

Was bedeutet HPS Finish?

High Performance Surface– Dieses Finish basiert auf der Stärke von Nanoperlentechnologie. HPS® funktioniert, indem ein feiner Nanoperlenschild in die Oberflächenschicht eingearbeitet wird, um die Böden vor Kratzern, Abnutzungszeichen, Beulen, Abrieb, Flecken und UV-Schäden zu schützen und zu bewahren. Diese feine Nanoperlenschicht ist mattglänzend für ein natürliches Aussehen und sorgt für hervorragende Bodenhaftung, das einem Rutschen vorbeugt.

Fördern Korkböden gesunde Innenräume?

Ja! Bakterien, Staub und Schmutz lagern sich nicht so sehr in Korkböden ein, wie in andere Bodenarten. Einfache und regelmäßige Pflege wie z.B. Staubwischen, Kehren oder Vakuumreinigen erhält die hygienische Sauberkeit der Böden.

Bekommt das Korkbodenfinish Risse, wenn ein schwerer Gegenstand darauf fällt?

Wicanders hat Produkte mit unterschiedlichen Schlagfestigkeiten, je nach Nutzschicht. Die Oberflächenbeschädigung hängt von dem Gegenstand und der Fallhöhe ab.

Kann ich Korkboden in einem Friseursalon verwenden?

Die Oberfläche der Wicanders-Produkte ist sehr Fleckenresistent. Dennoch empfehlen wir, alle Spritzer sofort abzuwaschen.

Kann ich einen Korkboden auf gewerblichen Flächen oder solchen mit hohem Besucherverkehr verlegen?

Wicanders hat passende Produkte für gewerbliche Flächen mit hohem Besucherverkehr wie Korridore, Kaufhäuser, Lobbys, Schulen und Großraumbüros. Wicanders empfiehlt keine Produkte für Mehrzweckhallen und Schalterhallen.

Kann ich Korkboden im Freien verlegen? Um ein Schwimmbecken herum?

Wicanders Korkböden werden nur zur Anwendung in Innenräumen empfohlen.

Was bedeutet CORK LOC®?

Das bedeutet, dass das Produkt ein schwimmend verlegter Boden mit klebfreier Anwendung ist. Wicanders-Produkte haben ein von Välinge patentiertes Einrast-System.

Wie langlebig ist Linoleumboden?

Er ist extrem beständig, da er über eine Stärke von 2mm durchgehend seine Farbe und Bauweise behält.

Was hat eine Rutschfestigkeit von R10 zu bedeuten?

DIN 51130 wird zur Prüfung von mit Schuhen betretene Bereichen mithilfe eines auf der Oberfläche angebrachten Schmiermittels verwendet, wobei auf einer mit Fliesen bedeckten Plattform hin und hergelaufen wird (in einem Labor). Der Neigungswinkel der Testfläche wird ständig vergrößert, bis die Testperson zu rutschen beginnt. Der Winkel, bei dem die Person zu rutschen beginnt, wird registriert und ein Durchschnitt aus mehreren Tests gebildet. Je höher die Zahl liegt, desto rutschfester gilt die Fliese. DIN 51130 stellt dann einen Zusammenhang der zwischen diesen Zahlen und bestimmten Anwendungsbereichen. Grundsätzlich ist R9 der zulässige Mindestwert für die Verwendung einer Fliese in öffentlichen Bereichen.

Ist der Korkboden feuerfest?

Alle Produkte aus dem Wicanders-Sortiment sind gemäß EN ISO 9239-1 geprüft.

Die Feuerfestigkeit wird basierend auf Energiefreisetzung (Flammen) und Rauchentwicklung eingestuft (EN 13501-1). Was den Energiefreisetzung bei den Bodenbelägen betrifft, ist A1 (nicht entzündbar) die beste Klasse und D die schlechteste.

Die Rauchentwicklung wird in zwei Klassen eingestuft – s1 und s2 – wobei s1 die beste ist.

Für welche Einsatzbereiche empfehlen Sie Wicanders-Produkte?

Das Wicanders-Sortiment hat geeignete Produkte für den häuslichen Einsatz mit mäßiger bis intensiver Beanspruchung, für den gewerblichen Einsatz mit mäßiger bis intensiver Beanspruchung und für den mäßigen industriellen Einsatz.

Was bedeutet das Symbol für den Einsatzbereich?

Diese Symbole folgen den europäischen Normen (EN685) zur Kennzeichnung des Einsatzbereichs:

  • Haus – nur für den häuslichen Bereich geeignetes Produkt
  • Gebäude – für den häuslichen und gewerblichen Bereich geeignetes Produkt
  • Fabrik – für den häuslichen, gewerblichen und leicht Industriellen Bereich geeignetes Produkt

Die Anzahl der Männchensymbole zeigt an, ob das Produkt für mäßige oder intensive Nutzung empfohlen wird.

Was hat der Glanzparameter zu bedeuten?

Glanz ist eine optische Eigenschaft, die auf der Wechselwirkung von Licht mit der physikalischen Eigenschaft einer Oberfläche basiert. Je niedriger der Wert, desto geringer der Glanz.

Woher weiß ich, ob Ihre Produkte über gute akustische Eigenschaften verfügen?

Alle Wicanders Bodenprodukte werden in offiziellen Labors getestet. Tritt- und Schrittschall werden bewertet. Korkböden weisen bei beiden Kriterien gute Eigenschaften auf.

Warum sollte ich ein HPS- oder WRT-Finish wählen?

WRT Finishs werden für häusliche und moderate Nutzung in gewerblichen Bereichen empfohlen. Für mittel oder stark genutzte Bereiche sollte ein HPS-Finish verwendet werden.

Ist es verglichen mit anderen Bodenlösungen angenehmer, auf Korkböden zu laufen? Warum?

Korkboden ist elastisch, daher ist es angenehmer, darauf zu stehen, als auf härteren und unnachgiebigen Böden.

Verhelfen Korkböden zu LEED-Punkten?

Ja. Wicanders-Produkte werden so entworfen, dass sie die strengen Kriterien dafür erfüllen, Punkte zu erhalten. Basierend auf dem LEED-Schema tragen Wicanders-Produkte Punkte zum Erreichen folgender Credits bei:

Materialien und Ressourcen- MR
Credits:

  • MR 4.1 (1 Punkt): Verwenden Sie Materialien mit einem solchen Recyclinganteil, dass die Summe des nach Verbrauch recycelten Anteils plus die Hälfte des vor Verbrauch recycelten Anteils 10% des Gesamtwerts der bei dem Projekt verwendeten Materialien ausmacht.
  • MR 4.2 (1 Punkt): Verwenden Sie Materialien, mit einem solchen Recyclinganteil, dass die Summe des nach Verbrauch recycelten Anteils plus die Hälfte des vor Verbrauch recycelten Anteils zusätzliche 10% (insgesamt 20%) zu den MR Punkten aus 4.1 am Gesamtwert der bei dem Projekt verwendeten Materialien ausmacht. 100% des Korkanteils in allen Wicanders-Korkprodukten wird recycelt aus anderen Kork-Herstellungsverfahren vor Verbrauch.
  • MR 6 (1 Punkt): Verwenden Sie Materialien und Produkte, die sich schnell erneuern (aus Pflanzen, die normalerweise in einem Zyklus von zehn Jahren oder weniger geerntet werden), für 2,5 % des Gesamtwerts aller bei dem Projekt verwendeten Baumaterialien und -produkte.

Umweltqualität Innenraum - EQ

  • EQ 4.4 (1 Punkt): Verwenden Sie Materialien mit geringen Emissionen (Holz- oder Agrifaser-Produkte), die die Menge der Luftschadstoffe im Raum reduzieren werden, die reizend und/oder schädlich für Komfort und Wohlbehagen des Verlegers und der Bewohner sein können. Wicanders Korkprodukten werden gemäß dieser Credits keine Harnstoff-formaldehydharze beigefügt.

Innovation und Entwurfsprozess- ID (1-4 Punkte)

  • Ziel dieses Credits ist es, Entwurfsteams und Projekten Gelegenheit zu geben, zusätzliche Punkte für außerordentliche Leistungen über die LEED-Anforderungen hinaus zu gewinnen. Die natürliche Eigenschaft des Korks sowie seine Zellstruktur bieten schalldämpfende Eigenschaften. Die Übertragung von Vibrationen aus mechanischen Ausrüstungen kann durch die Verwendung von Korkboden und -unterboden reduziert werden. Alle Wicanders-Korkprodukte haben sich für eine oder mehrere Kategorien des LEED-Programms qualifiziert.

Kann ich einen Korkboden in der Nähe von „Feuerstellen“ verlegen?

Das Verlegen von Korkboden in der Nähe von Feuerstellen ist zu vermeiden. Ein Sicherheitsabstand sollte gewährleistet sein.

Welches Produkt aus dem Wicanders-Sortiment sollte ich in Bereichen mit viel natürlichem Licht anbringen?

Kork und Holz sind Naturprodukte und werden daher von UV- und IR-Strahlung beeinflusst. Es ist zu erwarten, dass die Farbe sich durch natürlichen Lichteinfall verändern kann. Alle Wicanders-Produkte, die nach ihrer Klassifizierung in Gewerbebereichen verwendbar sind, sind zum Verlegen in Bereichen mit starkem natürlichem Lichteinfall geeignet.

Reinigung und Pflege

Wie bleibt mein Korkboden für lange Zeit wie neu?

Neben der regelmäßigen Pflege sind mehrere Schritte sind zu beachten, um den Korkboden schön zu halten.

  • Wenn in dem Raum, wo der Kork verlegt ist, Arbeiten durchgeführt werden, schützen Sie ihn mit Kraftpapier, Sperrholz oder Hartfaserplatten.
  • Legen Sie qualitativ hochwertige Abtrittmatten an alle Eingänge, um Schmutz, Feuchtigkeit und andere scheuernde Substanzen abzufangen, die Ihrem Boden schaden können.
  • Vermeiden Sie Feuchtigkeit auf dem Boden. Verwenden Sie beim Wischen einen feuchten und nicht triefend Nassen Lappen und vermeiden sie so gut es geht, dass Flüssigkeit auf den Boden gelangt. Flüssigkeiten können zum Quellen der Fugen führen oder Ihren Unterboden ruinieren.
  • Wir empfehlen in jedem Fall Filzpads als Bodenschutz an Stuhl- und Möbelbeinen anzubringen, um Kratzer oder Dellen zu vermeiden.
  • Als Naturprodukt kann Kork dazu neigen, blasser zu werden, wenn er Sonnenlicht ausgesetzt wird. Kork und Holz sind Naturprodukte und es ist mit farblichen Veränderungen zu rechnen, wenn sie eine gewisse Zeit dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Kork tendiert dazu, blasser zu werden, während Holz dazu neigt, weichere oder dunklere Töne zu bekommen. Es ist wichtig, Teppiche und Möbel zu verschieben, um gleichmäßige Farbveränderungen zu ermöglichen.
  • Verwenden Sie wenn möglich an sonnigen Tagen Rollladen, Vorhänge oder andere Sonnenabschirmungen, um den Kork vor direktem Sonnenlicht zu schützen.
  • Halten Sie große Tiere mit langen Krallen vom Boden fern, da sie den Kork verkratzen und beschädigen können.
  • Schieben Sie keine Möbel über den Boden. Wenn Sie Geräte oder schwere Möbel umstellen, schieben Sie diese niemals über den Boden.
  • Bürostühle mit Rollen müssen der DIN 68131 entsprechen (Typ W1). Verwenden Sie schützende Büromatten unter den Stühlen mit Rollen.
  • Verwenden Sie keine Matten mit Latex- oder Gummiboden, da sie den Boden     dauerhaft verfärben können.
  • Verwenden Sie keine Reinigungsprodukte mit scheuernden Inhaltsstoffen oder Lösemitteln wie Aceton.
  • Verwenden Sie keine Drahtbürsten.
  • Legen Sie Teppiche oder Matten vor Küchengeräte und Spüle, um Ihren Korkboden vor intensivem Begehen, Spritzwasser, herunterfallendem Essen, Fett und allem anderen zu schützen, das zu schneller Abnutzung Ihres Küchenbodens führen kann.
  • Ideale und gesunde Raumbedingungen sind 35 - 65 % r. F. bei 20°C.
  • Wenn der Raum stark beheizt wird, kann die Luftfeuchtigkeit im Raum so stark absinken, dass der Boden dazu neigt, auszutrocknen. Da Kork ein Naturprodukt ist, kann dies dazu führen, dass die Platten zusammenschrumpfen, was zu kleineren Zwischenräumen bei den Bodenfugen führt. Verwenden Sie einen Luftfeuchter, um dem vorzubeugen.

Wie reinige und pflege ich meinen Korkboden richtig?

Korkböden sind pflegeleicht. Sie benötigen lediglich ein mildes Reinigungsmittel und einen Vakuumreiniger. Für die tägliche/wöchentliche Pflege können Sie auch einen Besenstiel mit einem Lappen am Ende verwenden. Der austauschbare Lappen verfügt über antistatische Eigenschaften, die allen Staub entfernen und verhindern, dass er sich am Boden festsetzt.

Bevor Sie den Boden mit einem feuchten Lappen wischen, sollten Sie mit dem Vakuumreiniger, Besen oder Handfeger den losen Staub vom Korkboden entfernen. Damit vermeiden Sie, dass Schmutz in die Prägung und Fugen des Bodens eindringt.

Verwenden Sie zum Aufwischen gewöhnlicher Spritzer einen feuchten aber nicht triefend nassen Lappen und Wasser. Verwenden Sie für eine gründliche Reinigung einen feuchten Lappen mit empfohlenen Bodenreinigungsmitteln, deren Zusammensetzung für Korkböden geeignet ist.

Ölseifen und Ammoniakreiniger
- Es gibt viele Reinigungsprodukte auf Basis von Ölseife oder von Silikon, Wachs oder Ammoniak, die das Finish Ihrer Korkböden beschädigen und stumpf machen. Vermeiden Sie stets die Verwendung von scharfen Scheuermitteln und Reinigungsprodukten auf Öl- oder Ammoniakbasis.
Verwenden Sie nur Reinigungsprodukte, die von Korkbodenherstellern empfohlen werden.

Sie sollten übermäßige Feuchtigkeit vermeiden und den Boden beim Wischen nie unter Wasser setzen.

Wenn Sie mehr Glanz wünschen, verwenden Sie flüssige Bodenpolitur.

Kann ich unmittelbar nach dem Verlegen auf meinem Korkboden laufen und ihn wischen?

Bei einer geklebten Verlegung sollten Sie nach dem Verlegen des Bodens 24-36 Stunden warten, damit der Klebstoff vollständig trocknen kann, bevor Sie Ihren neuen Boden betreten oder ihn wischen. Damit vermeiden Sie, dass sich der Boden verschiebt bevor er fest ist.

Einen schwimmend oder klebfrei verlegten Boden können Sie sofort betreten und mit einem feuchten Lappen wischen.

Wie entferne ich nach dem Verlegen getrockneten Klebstoff von der Oberfläche meines Korkbodens ?

Wenn der Klebstoff einmal getrocknet ist, können Sie alle Reste mit einem weichen Stoff und Lackbenzin entfernen.

Wie bewege ich schwere Gegenstände (Kühlschrank oder Ofen) über meinen Boden?

Wenn möglich sollten Sie den Gegenstand anheben und an den gewünschten Platz tragen. Sollten Sie das nicht schaffen, legen Sie eine harte Oberfläche wie z.B. Sperrholz auf den Boden und bilden Sie einen Pfad bis an die Stelle, an der Ihr Kühlschrank oder Ofen stehen soll. Bitte vergewissern Sie sich, dass das Sperrholz dick und groß genug ist, um das Gewicht des Gegenstands zu verteilen. Sie sollten auch eine bewegliche Decke unter das Sperrholz legen, um Kratzer zu vermeiden.

Kann man einem Korkboden ein neues Finish verleihen?

Ja, das Lackieren ist sehr einfach und alle unsere Produkte sind arm an flüchtigen organischen Verbindungen, wasserbasierend und geruchsarm.

Zum Lackieren können wir eine Reihe von Lacken empfehlen, mit denen Sie schöne Ergebnisse erzielen.

Zur korrekten Anwendung befolgen Sie bitte die Anleitungen auf den Etiketten der jeweiligen Produktverpackung, sowie die Informationen aus den technischen Datenblättern.

Bei einer geklebten Verlegung sollten Sie nach dem Verlegen des Bodens 24-36 Stunden warten, damit der Bodenkleber vollständig trocknen kann.

Sanierung
Wir können keine Erneuerung eines alten, gebrauchten Bodens empfehlen, ohne die Geschichte des Bodens zu kennen, insbesondere die Art der Pflegeprodukte, die verwendet wurden. Wenn wir alles über die Pflegeprodukte wissen und gewährleisten können, dass alle Pflegeprodukte vollständig entfernt werden, können wir eine Schicht empfohlenen Lacks auftragen. Rückstände von Pflegeprodukten führen zu fehlender Haftung.

Es wird empfohlen, vor dem Auftragen des Endlacks die Haftung zwischen der alten und der neuen Schicht an einer kleinen Stelle zu testen.

Reinigen Sie den Boden für etwa zwei Wochen nach Auftragen des Lacks nicht mit Wasser oder Reinigungsmittel. Verwenden Sie nach dieser Zeit die von Wicanders empfohlenen Pflegeprodukte.

Zur korrekten Anwendung befolgen Sie bitte die Anleitungen auf den Etiketten der jeweiligen Produktverpackung, sowie die Informationen aus den technischen Datenblättern.

Verlegen

Wo kann ich Korkboden verlegen?

Korkboden kann praktisch überall verlegt werden, über, auf und unter der Erdkante.

Lassen Sie Wasseransammlungen nie auf dem Korkboden. Sie können kann zum Aufquellen der Fugen führen.

Wie werden Korkböden normalerweise verlegt?

Für Korkböden stehen hauptsächlich zwei Verlegungsmethoden zur Verfügung, Planken oder Platten, verklebte oder schwimmende Verlegungsmethoden. Sie können im Halbverband, mit durchgehenden Fugen oder beliebig verlegen. Beim Verlegungsverfahren muss kein Entwurf eingehalten werden.

Kann ich Korkboden selbst verlegen?

Es steht eine große Vielfalt an schwimmend verlegten Korkböden zur Verfügung, die eine einfache Verlegung zum Selbermachen bieten. Sie rasten ganz einfach ein und benötigen keinen Klebstoff.

Methoden der verklebten Verlegung erfordern mehr Geduld und besondere Werkzeuge. Methoden der verklebten Verlegung erfordern für Gewöhnlich eine etwas aufmerksamere Vorbereitung des Unterbodens als bei schwimmender Verlegung.

Mit wie viel Korkbodenabfall muss ich rechnen?

Das hängt von der Komplexität des Zuschnitts und der Geschicklichkeit des Verlegers ab.

Messen Sie die Länge und Breite des einzelnen Raums. Multiplizieren Sie die Länge mit der Breite jeden einzelnen Raums, um die Gesamtzahl der Quadratmeter/-fuß zu erhalten.

Abfall und Schnitte hängen von Ihrer Geschicklichkeitsstufe und dem Flächenzuschnitt ab. Diagonale Zuschnitte oder Böden mit gekurvten Wänden können eine vorsichtigere Berechnung der benötigten Menge erforderlich machen. Rechnen Sie in der Regel mit zusätzlichen 5-10% der Gesamtzahl der Quadratmeter/-fuß, um den Abfallfaktor zu berücksichtigen.

Mir gefällt die Optik des Korkbelags, kann ich ihn auch an den Wänden anbringen?

Ja, bei verklebt verlegten Böden mit PVC-Rücken ist ein Neopren-Kontaktkleber zu verwenden (auf Lösungsmittelbasis).

Für verklebt verlegte Böden mit Kork-Rücken können Sie einen Kontaktkleber auf Wasserbasis verwenden.

Der Untergrund muss eben, dauerhaft trocken, fest und frei von Rissen, Schmutz und haftungsstörenden Substanzen sein.

Alte Kalk-, Klebstoff- und Ölfarbenrückstände müssen mit einer Stahlbürste aufgeraut werden, um einen absorptionsfähigen Untergrund zu erhalten. Ölrückstände sind mit einem alkalischen Reinigungsmittel vollständig zu entfernen.

Anbringung der schwimmend verlegten Böden an einer gerahmten Wand

Mir gefällt die Optik der Korkwandverkleidung; kann ich sie auf dem Boden verlegen?

Nein, aufgrund der Stärke der Wandverkleidungen empfehlen wir nicht, sie auf dem Boden zu verlegen.

Kann ich Korkplatten über einem vorhandenen Keramikfliesenboden verlegen?

Wenn die Keramikfliesen gut befestigt sind, ohne Risse und stabil, können Sie dies gewiss.
Diese Art Unterböden sind nicht absorbierend. Alle Verunreinigungen (z.B. Fett, Wachs, Seife, etc.) sind mechanisch und mit Reinigungsmittel gründlich zu entfernen, insbesondere wenn Böden wie diese schon einige Zeit genutzt worden sind. Eventuelle lose Fliesen müssen neu befestigt werden. Unterböden dieser Art müssen aufgeraut (z.B. durch Schmirgeln, Bürsten mit Stahlbürsten, Sandstrahlen), und mit einem Präparat zur Nivellierung auf Zementbasis von Portland grundiert und nivelliert werden. Oder Sie verlegen ganz einfach einen schwimmend verlegten Boden direkt auf den bestehenden Keramikfliesen.

Was sollte ich tun, bevor ich mit dem Verlegen meines Korkbodens beginne?

Vor dem Verlegen muss der Unterboden gründlich von Schmutz und Abrieb gereinigt, getrocknet und nivelliert werden. Eine mangelhafte Vorbereitung Ihres Unterbodens kann in der Zukunft zu Problemen führen.

Verpackte Platten und Klebstoff sollten vor Ort für mindestens 48 Stunden in einem trockenen und gut belüfteten Bereich akklimatisiert werden, damit der Bodenbelag sich an das Klima anpassen kann.

Ziehen Sie die Platten erst kurz bevor Sie mit dem Verlegen beginnen aus den Verpackungen.

Sorgen Sie während der Lagerung und dem Verlegen darauf, dass Temperaturen und relative Luftfeuchtigkeit mit den Bedingungen übereinstimmen, die vorliegen werden, wenn das Gebäude bewohnt ist. In den meisten Fällen bedeutet das, einen Temperaturbereich von 18ºC bis 28ºC und eine relative Luftfeuchtigkeit von 35% bis 65% einzuhalten. Um dieses Klima zu erreichen, verwenden Sie über einen ausreichenden Zeitraum eine Heizung oder Klimaanlage, bevor Sie mit dem Verlegen beginnen.

Kann Kork auf Fußboden-Strahlungsheizungssystemen verwendet werden?

Ja, Korkboden kann auf Fußboden-Strahlungsheizungssystemen verwendet werden.

Dank der wärmedämmenden Eigenschaften des Korks, wird sich der Boden langsamer aufheizen als konventionelles Laminat oder Holzböden, und ermöglicht eine langsamere über längere Zeit verteilte Freisetzung der Hitze.

Die Oberflächentemperatur des Unterbodens sollte nicht über 28°C liegen.

Denken Sie daran, dass auf den Boden gelegte Teppiche oder Matten eine wärmestauende Wirkung haben können und die Temperatur der Bodenoberfläche auf Temperaturen ansteigen lassen können, die über den für die Oberfläche empfohlenen Höchsttemperaturen liegen (nicht über 20 – 22ºC).

Welche Restfeuchtigkeit ist im Unterboden zulässig, um eine erfolgreiche verklebte Verlegung des Bodens zu gewährleisten?

Der Unterboden besteht normalerweise aus Zement oder Anhydrit. Einige Unterböden können auch eine Unterbodenheizung haben.

Die Restfeuchtigkeit eines Zementestrichs beträgt 2,0% (für unbeheizte) und 1,5% (für beheizte) nach Kalziumkarbidtest (CM), unter 75% relative Luftfeuchtigkeit oder weniger als 3 lbs/1000ft2/24 Stunden (USA und Kanada) nach Kalziumchlorid Feuchtigkeitstests.

Die Restfeuchtigkeit eines Anhydritestrichs beträgt 0,5% (für unbeheizte) und 0.3% (für beheizte).
Wenn Sie Zweifel zur Restfeuchtigkeitsstufe haben (z.B. in einem neuen Gebäude), ist eine exakte Betonfeuchtigkeitsmessung durchzuführen, da übermäßige Estrichfeuchtigkeit einen neu verlegten Boden mit Sicherheit beschädigen würde.

Unterböden, auf denen verklebte Böden (fast dampfdicht) verlegt werden, benötigen eine Abdichtung (Isolierung) gegen aufsteigenden Dampf, wenn kein Keller darunter liegt Untergeschoss). Wasserabweisender Beton, Kriechkeller oder ähnliche Materialien reichen nicht aus, um der Migration von Dampf in den Unterboden vorzubeugen.

Welche Art von Klebstoff sollte ich beim Verlegen von Korkplatten verwenden?

Wir empfehlen speziell für einfache, sichere und qualitative Anwendung entwickelte Klebstoffe.

Kontaktkleber auf Wasserbasis für Korkböden mit Korkrücken: Dieser Klebstoff sollte auf den Unterboden und auf die Platten aufgetragen werden.

Einseitenkleber für Korkböden mit Vinylrücken: Dieser Klebstoff sollte mit der empfohlenen Zahnspachtel auf den Unterboden aufgetragen werden.

Befolgen Sie zur richtigen Anwendung die Anleitungen auf den Etiketten der jeweiligen Produktverpackungen, sowie die Informationen aus den technischen Datenblättern.

Sollte ich meinen Korkboden nach dem geklebten Verlegen walzen und womit?

Ja, Sie sollten den Boden nach dem Verlegen walzen, um eine gute Haftung am Unterboden sicherzustellen. Das hilft auch dabei, eine richtige Verteilung des Klebstoffs zu gewährleisten. Streichen Sie kleine Bereiche gleichzeitig von der Mitte der Platte oder Planke nach außen, vor Ablaufen der Wirkungszeit. Hierfür können Sie eine 100/50Kg Profirolle verwenden. Vergewissern Sie sich vor dem Abschluss, dass alle Kanten flach unten anliegen. Wenn Sie eine Kante nicht festkleben können, stellen Sie ein Gewicht darauf, bis sie hält.

Wie ersetze ich eine beschädigte Platte in meinem Korkboden?

Bei einer schwimmenden Verlegung, die keinen Klebstoff benötigt, können sie das kaputte Stück einfach entfernen und ein neues verlegen. Das ist einer der vielen Vorteile der Methoden schwimmender Verlegung von Corkloc. Beim Ersetzen geklebt verlegter Korkböden gestaltet sich die Situation ganz anders und viel komplizierter.

Für weitere, auf Ihrer persönlichen Situation basierenden Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Hersteller oder einen Verlegeexperten.